Evangelische Kirchengemeinde Odenkirchen

Evangelische Kirche Odenkirchen

Evangelische Kirchengemeinde Odenkirchen

Presbyterium

Presbyterium

Foto: Jungheim

Unser Presbyterium:

vordere Reihe v. l.:
Evamaria Gabriel-Carl, Dagmar Willems, Werner Henseling, Ursula Siepmann,
Nadine Tenberken, Gundula Lortz

hintere Reihe v. l.:
Pfarrer Andreas Buddenberg, Klaus-Dieter Wilhelm, Jens Gering, Volker Starck,
Michael Feldges, Jürgen Fischer, Rainer Witt, Pfarrerin Angelika Raff

Es fehlen:
Pfarrer Joachim Brose, Pfarrer Dietmar Jung, Stefan Angeli

---------------------

Am 13. März 2016 wurde das neue Presbyterium im Gottesdienst in sein neues Amt eingeführt. Bei der Einführung legten die neu gewählten Mitglieder des Presbyteriums das folgende Gelübde ab:

„Seid Ihr bereit, das Euch übertragene Amt in der Leitung unserer Kirche im Gehorsam gegen das Wort Gottes, wie es ausgelegt wird in den Bekenntnissen unserer Kirche und aufs Neue bezeugt ist in der Barmer Theologischen Erklärung, sorgfältig und treu auszuüben? Versprecht Ihr, über Lehre und Ordnung unserer Kirche zu wachen, bei allen Euch anvertrauten Aufgaben und Diensten die geltenden Ordnungen unserer Kirche zu beachten und in allem danach zu trachten, dass die Kirche auf dem Wege der Nachfolge Christi, ihres einen Hauptes, bleibe?“

Darauf antworten sie: „Ja, mit Gottes Hilfe.“

Wiedergewählte Mitglieder des Presbyteriums werden an ihr Gelübde erinnert.

Das Presbyterium leitet die Kirchengemeinde und fasst die dafür notwendigen Beschlüsse. Es trägt die Verantwortung für die Erfüllung des Auftrages der Kirchengemeinde.

Es besteht neben der Pfarrerin Frau Angelika Raff (Seelsorgebezirk A), dem Pfarrer Herrn Dietmar Jung (Seelsorgebezirk B) und den Berufsschulpfarrern Herrn Andreas Buddenberg und Herrn Joachim Brose als geborene Mitglieder aus 12 ehrenamtlichen Mitgliedern und einer Mitarbeiterpresbyterin (Frau Ursula Siepmann). Sie üben den Dienst in gemeinsamer Verantwortung aus. Aus seiner Mitte heraus wurde die Vorsitzende, die stellvertretende Vorsitzende, der Finanzkirchmeister, der Baukirchmeister und ein oder mehrere Personen für die zu besetzenden Fachausschüsse und Gremien sowie für die Kreissynode gewählt. Jede Presbyterin oder jeder Presbyter kann sich je nach Vorliebe oder zur Verfügung stehender Zeit einbringen.

Um einen Einblick in die vielfältigen Aufgaben, die von den Presbyter/innen und einigen Mitgliedern unserer Kirchengemeinde, die zum Presbyteramt befähigt sind, zu erhalten, soll folgende Aufzählung helfen:

Interne Aufgabengebiete:

Ausschuss für Theologie und Gottesdienst
Diakonieausschuss
Bau- und Finanzausschuss
Ausschuss für Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Friedhofsausschuss
Aufsichtsrat Ev. Altenheim Odenkirchen
Aufsichtsrat Diakonisches Zentrum Rheydt
Trägervertreter Kitas
Redaktionskreis für unseren Gemeindebrief

Externe Teilnahme ist erforderlich in folgenden Gremien:

Verband Ev. Kirchengemeinden in MG
Ev. Verwaltungsverband MG
Kreissynode, eines der Leitungsorgane des Kirchenkreises Gladbach-Neuss
Christenrat (ACK) MG, einer Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen
Gustav-Adolf-Werk
Arbeitsgemeinschaft Ev. Jugend Mönchengladbach (AEJ)

Neben den monatlich stattfindenden Presbyteriumssitzungen gehören noch unterschiedliche ehrenamtliche Aufgaben zu der Presbyteriumsarbeit. Dies ist in erster Linie der Dienst in den einzelnen Predigtstätten sowie die Vorbereitung zu besonderen Festtagen. Darüber hinaus zählen u. a. die Vorbereitung zu den einzelnen Sitzungen der jeweiligen Ausschüsse und Gremien, die Öffentlichkeitsarbeit für unsere Gemeinde und die Erstellung unseres Gemeindebriefes dazu.

Dagmar Willems