Evangelische Kirchengemeinde Odenkirchen

Evangelische Kirche Odenkirchen

Evangelische Kirchengemeinde Odenkirchen

Evangelische Kindertagesstätte Odenkirchen

Leitung: Verena Möller

Pastorsgasse 5
41199 Mönchengladbach

Telefon 02166 680253

E-Mail: ev.kita.odenkirchen@ekir.de

Lageplan: Google Maps

Kita Odenkirchen

Kurzinfo

Unsere Einrichtung der Evangelischen Kirchengemeinde Odenkirchen besteht aus 3 Gruppen im Stadtteil Mönchengladbach/Odenkirchen. Der Standort Pastorsgasse ist mit insgesamt 65 Plätzen in 3 Gruppen für Kinder von 2 Jahren bis zum Schuleintritt.

In diesem prägenden Abschnitt im Leben Ihres Kindes möchten wir sie in ihrer Erziehungsarbeit unterstützen und partnerschaftlich mit ihnen zusammenarbeiten.

Leben und Lernen in der Kita orientierten sich an den gegenwärtigen Interessen und Bedürfnissen des Kindes. Aber auch die Zukunft wird berücksichtigt und die Fähigkeit, die das Kind zu deren Bewältigung braucht. Um diese Fähigkeiten auszubauen, ist es uns als Erziehern wichtig, die Kinder ganzheitlich zu fördern, das heißt, sie mit allen Sinnen lernen, erfahren und begreifen lassen. Damit erreichen wir im Laufe der Kindergartenzeit, dass die Kinder ihre Selbständigkeit kennen- und umsetzen lernen. Der familienähnliche Alltag und die darin eingebetteten Rituale helfen den Kindern, sich in ihrer Lebenswelt zu orientieren.

WICHTIG!!!
Wir möchten Sie bitten, auch telefonischen Kontakt zu uns aufzunehmen und einen Termin zum persönlichen Gespräch zu vereinbaren. Uns ist es wichtig, dass Sie die Einrichtung kennenlernen, in der Sie Ihr Kind anmelden.

Allgemeine Informationen

Angebotene Plätze

  • Anzahl Plätze: 65
  • ab 2 Jahren
  • ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt

Betreuungsumfang

  • 35 Stunden
  • 35 Stunden mit Verpflegung
  • 45 Stunden mit Verpflegung

Öffnungszeiten

  • 35 Stunden: 7.30 - 12.30 Uhr und 14-16 Uhr
  • 35 Stunden Block: 7.30 - 14.30 Uhr
  • 45 Stunden: 7.30 - 16.30 Uhr

Morgendliche Bringzeit für alle bis 8.45 Uhr

Schließungszeiten

Die Kindertagesstätte schließt in der Regel 23-25 Tage im Jahr.
Die Schließungstage werden im Team abgestimmt, vom Presbyterium bestätigt und im Oktober für das darauf folgende Jahr bekannt gegeben.

  • Rosenmontag
  • Veilchendienstag
  • 1 Brückentag und 1 pädagogischer Tag
  • 1 Tag für Mitarbeiterausflug
  • 1 Tag für Schulkinderausflug
  • 3 Wochen in den Sommerferien
  • zwischen Weihnachten und Neujahr

Team

Unser engagiertes Team freut sich auf die Arbeit mit den Kindern und besteht aus:

  • 1 Leitung (freigestellt)
  • 5 Erzieher/innen in Vollzeit
  • 2 Erzieherinnen in Teilzeit
  • 1 Kinderpflegerin in Vollzeit
  • Praktikanten

Zusatzqualifikationen einzelner Erziehrinnen:

  • Fachwirtin für Erziehungswesen
  • Motopädin
  • Fachkraft für Sprachförderung
  • Fachkraft für U3
  • Fachkraft für Sozialmanagement

Träger

Ev. Kirchengemeinde Odenkirchen
Pastorsgasse 13
41199 Mönchengladbach

Pädagogisches Profil

Die Kindertageseinrichtung in Odenkirchen hat durch den Anbau im Jahre 2013 seinen Schwerpunkt auf die U3 Betreuung gesetzt. Das heißt, es werden Kinder im Alter von 2-6 Jahren betreut.

Neben der religionspädagogischen Arbeit werden die Kinder in Projekten gefördert. Dies kann ein Thema für die ganze Gruppe sein, wobei die Angebote dann den verschiedenen Altersklassen angepasst werden oder auch mal für jede Altersklasse ein anderes Projektthema. Dabei wird darauf geachtet, dass jeder Bildungsbereich angesprochen wird, damit die Kinder ganzheitlich lernen können, das heißt, sie mit allen Sinnen erfahren und begreifen lassen. Damit erreichen wir im Laufe der Kindergartenzeit, dass die Kinder ihre Selbständigkeit kennen- und umsetzen lernen. Der familienähnliche Alltag und die darin eingebetteten Rituale helfen den Kindern, sich in ihrer Lebenswelt zu orientieren.

Innen

Jede unserer insgesamt drei Gruppen verfügt über einen Gruppenraum mit einer intergrierten Podestlandshaft zum klettern, spielen und verstecken.
Eine Kinderküche läd zu selbständigen hauswirtschaftlichen Aktivitäten ein und der Mal-und Bastelbereich zur kreativen Entfaltung.

Der Bau- und Spielbereich, mit großen Teppichen ausgelegt, erstreckt sich über die ganze Gruppe und bieten die Kindern viel Platz zum bauen, konstruieren, puzzeln, Gesellschaftsspielen spielen und fördern damit ihre Sozial- und Sachkompetenz.
Der Gruppennebenraum mit Kuschelecke zum lesen und entspannen sowie der Puppenecke zum Spielen bietet den Kindern eine Rückzugsmöglichkeit vom Gruppengeschehen.

Ein Waschraum mit zwei kleinen Toiletten grenzt direkt an den jeweiligen Gruppenaum.

Ein Raum mit insgesamt zwei Wickelmöglichkeiten steht unseren "Pampersrockern" zur Verfügung.

Ein Essraum, zum gemütlichen Mittagessen und ein Schlafraum befinden sich ebenfalls in der unteren Etage.

In der oberen Etage befindet sich eine Turnhalle mit vielen verschiedenen Bewegungsmöglichkeiten. Eine Kletterwand zur Förderung der Geschicklichkeit, eine Balkenanlage mit verschiedenen Einsatzmöglichkeiten wie Schaukeln, großes Kletternetz, Balancierkreisel und vieles mehr.

Außen

Das großzügige Außengelände mit ihren vielen Kletter- und Balanciergelegenheiten bietet den Kindern abwechslungsreiche Bewegungsmöglichkeiten. Ihnen steht ein Baumhaus eine Wassermatschanlage, Wipptiere, eine Spieleisenbahn, zwei Kletterhäuser mit Rutschen und ein Kletter-und Turnturm zur Verfügung.

Für Fußballbegeisterte Kinder haben wir auch ein Fußballtor im Außengelände.
Unterschiedliche Fahrzeuge, Sand- und Spielmaterialien stehen den Kindern ebenfalls zur Verfügung.

Ein kleiner Apfelbaum und eine Obst- und Gemüseschnecke laden zum Gärtnern, Ernten und Verzehren ein.

In direkter Nachbarschaft, nur durch ein Törchen getrennt, liegt das Ev. Altenheim, die Ev. Kirche und das Ev. Gemeindehaus.

In näherer Umgebung liegt der Odenkirchener Tierpark, verschiedene Spielplätze und Parks, die wir immer mal wieder nutzen.

Zusammenarbeit mit Eltern

Vor der Aufnahme der Kinder haben die Eltern die Möglichkeit sich die Einrichtung anzusehen und fragen zur Konzeption zu stellen.

Ein Elternabend informiert über alle wichtigen Dinge wie zum Beispiel den Tagesablauf, das Förderkonzept in den unterschiedlichen Bereichen, die möglichen Buchungszeiten, verschiedene Feste und Aktivitäten usw.

Sie können die Kollegen der Gruppe kennen lernen und einen Schnuppertag vor der regulären Aufnahme vereinbaren.

Im Gespräch besteht dann die Möglichkeit sich auszutauschen und die Eingewöhnungsphase zu besprechen.

Sobald die Eltern ihre Kinder alleine in unsere Obhut lassen, berichten die Kollegen später wie der Tag verlaufen ist.

Von Beginn der Kindergartenzeit wird die Entwicklung jedes Kindes dokumentiert und regelmäßig an Elternsprechtagen besprochen. Bei Bedarf werden solche Termine auch zwischendurch vereinbart und man kann manche Dinge auch in der Bring- und Abholphase austauschen.

Während des Jahres finden verschiedene Elternnachmittage- oder abende zu bestimmten Themen statt.z.B. Elternbeiratswahl, Musikalische Frühförderung, Verkehrserziehung usw..

Bei Interesse der Eltern werden Themenabende veranstaltet z.B. Medienerziehung, Erste Hilfe Kurs, Sexualerziehung, Homöopathie für Kinder, Ernährung.

Ein offener und ehrlicher Umgang mit den Eltern ist für unsere Einrichtung ein wichtiger Bestandteil um eine gute Zusammenarbeit gewährleisten zu können.

 

powered by webEdition CMS