Evangelische Kirchengemeinde Odenkirchen

Evangelische Kirche Odenkirchen

Evangelische Kirchengemeinde Odenkirchen

Ev. Altenheim Odenkirchen

Herr Vossen stellt sich vor...

Liebe Gemeindemitglieder,

mein Name ist Andreas Vossen und geboren bin ich in der Pfalz, genauer gesagt in Kaiserslautern. Als weitere Lebensstationen habe ich mir Krefeld, München und das schöne Oberbayern ausgesucht. Seit sechs Jahren lebe ich in Erkelenz, nicht weit weg von Odenkirchen. Nach meiner schulischen Ausbildung habe ich eine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger absolviert. Es folgten berufsbegleitende Studien der Pflegewissenschaften und im Gesundheitsmanagement. Bereits während meiner beruflichen Weiterentwicklung konzentrierten sich die Aufgaben, sowohl im operativen Betrieb, als auch im Führungsmanagement auf die Bereiche Pflege-, Prozess- und Qualitätsmanagement an Gesundheitseinrichtungen mit unterschiedlicher Ausrichtung und Größenordnungen. Es folgte eine Zeit der freiberuflichen Tätigkeit. Hier galt es Gesundheitseinrichtungen zu beraten, an Fort- und Weiterbildungsinstituten zu unterrichten und als Leitung in Senioreneinrichtungen ersatzweise einzuspringen.

Neben der Arbeit gibt es natürlich auch ein Privatleben. Im Urlaub führt es mich gerne in fremde Kulturen, zum Beispiel nach Mittel- und Südamerika oder in die Karibik. Ich koche sehr gerne, noch lieber genieße ich das mediterrane Essen vor Ort, zum Beispiel in Italien, Frankreich und Griechenland. Sportlich kann ich manchmal auch. Tennisspielen, Bergwandern und Fahrradfahren wechseln sich ab. Ich habe zum Beispiel in vier Wochen auf dem Fahrrad, quer durch Kuba, Land und Leute kennen gelernt. Mein Lebensweg hat mir immer sehr viel Spaß bereitet, bis meine Bewerbung am Ev. Altenheim Odenkirchen von Erfolg gekrönt wurde. Irgendetwas sagte mir „nach Odenkirchen möchte ich hin“ und nun bin ich hier. Einrichtungsleiter und Geschäftsführer mit der Gesamtverantwortung für die umfassende Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner des Altenheims.

In dem kurzen Zeitraum, in dem ich das Ev. Altenheim Odenkirchen bisher kennenlernen durfte, ist mir insbesondere aufgefallen, dass Bewohner/innen und Mitarbeiter/innen die Wohnsituation gemeinsam mit Herz und Verstand in wunderbarer Art und Weise gestalten und leben. Ich muss mit großem Staunen gestehen, dass das für mich eine neue, wahrlich beeindruckende Erfahrung ist.

Ich habe mir zum Ziel gesetzt, die hohe Versorgungsqualität für die Bewohnerinnen und Bewohner fortzuführen und weiterzuentwickeln, wobei für mich vor allem ein hohes Maß an Menschlichkeit – sowohl in Betreuung als auch Führung – an erster Stelle steht. Das kommt in der Hauptsache den Bewohnerinnen und Bewohnern zugute. Das wird darüber hinaus auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gerecht, die Freude an ihrer Arbeit haben, fachlich und sozial kompetent sind und im Unternehmen eine entsprechende Wertschätzung erfahren sollen. Daher möchte ich in der Zukunft, gemeinsam mit ihnen daran arbeiten, damit wir diesen ausgezeichneten gesellschaftlichen und sozialen Umgang weiter fortführen und da, wo es notwendig ist, weiter verbessern können.

Ich bezeichne mich als einen verständnisvollen, empathischen Menschen mit viel Weitsicht und der Liebe zum Detail. Der Kontakt zu anderen Menschen, ob beruflich oder privat, bedeutet mir sehr viel. Ich durfte lernen, dass es im gegenseitigen Austausch stets gelingt, Probleme zu lösen und Brücken zu bauen. Ich glaube hier, im Ev. Altenheim Odenkirchen, gibt es dazu viele Gelegenheiten und Anknüpfpunkte. Ich wiederhole mich deshalb noch einmal mit den Worten „Ich beginne meine neue Aufgabe motiviert und mit großem Engagement. Und ich freue mich, dass wir einen Teil unserer Lebensabschnitte miteinander verbringen dürfen“.

Andreas Vossen, Einrichtungsleiter und Geschäftsführer

bearbeitet am: 07.12.2018

Das Kindergartenjahr 2018 in Geistenbeck

weiterlesen...

Gemeindebriefverteiler und –verteilerinnen gesucht

weiterlesen...

Karnevalsfeier

weiterlesen...

Die Zauberin kommt

weiterlesen...

Konzert „Troika“

weiterlesen...

Vorschau auf „KEIN BISSCHEN WEISE“

weiterlesen...

Einladung zur Gold- und Diamantkonfirmation der Konfirmandenjahrgänge 1969 und 1959

weiterlesen...

Weltgebetstag 2019

weiterlesen...

Erntedankfeier der Ökumenischen Seniorentagesstätte Odenkirchen

weiterlesen...

Ev. Altenheim Odenkirchen

weiterlesen...

Weihnachten vor 75 Jahren!

weiterlesen...

Wir suchen Euch!

weiterlesen...

Alle Meldungen...

 

powered by webEdition CMS